Sabrina Mirke-Lubik

Sabrina Mirke-Lubik

Sabrina Mirke-Lubik, 1989 geboren, ist Realschullehrerin an einer Gemeinschaftsschule und unterrichtet Deutsch, katholische Religion, Biologie und Sport. Ihre ersten Kampfkunsterfahrungen sammelte sie von ihrem 6. bis 12. Lebensjahr im Kitaido. Seit 2002 ist Sabrina Mitglied des Karate Dôjô Gärtringen, wo sie ab 2005 als Übungsleiterin fungiert. Als ihr damaliger Lehrer 2009 die Gruppe verließ, übernahm sie die Dôjô-Leitung und Trainingsführung der Jugend-/Erwachsenenmannschaft. Im Dezember 2010 graduierte Sabrina zum 1.Dan im Shotokan-Kenpo-Karate. Nach einem Wechsel des Karate-Stils widmet sie sich ab 2011 dem Studium und Unterricht von Koryû Uchinâdi. Hier graduierte sie 2014 zum 1.Dan. Von 2013 bis 2018 war Sabrina die Abteilungsleiterin unserer Abteilung. Ab 2018 engagiert sie sich als Vizepräsidentin Jugend für den TSV-Gärtringen.